Warum sollten Sie sich anmelden?

Wir wenden uns an Chefärzte und Leitende Ärzte. Unsere Seminare sind interdisziplinär und interprofessionell. Sie werden von Chefärzten und Leitenden Ärzten aller Fachrichtungen besucht.

Folglich vermitteln wir keine medizinisch-wissenschaftlichen Kenntnisse im engeren Sinn. Ein Teilnehmer kann bei uns nichts Neues über Arzneimittel oder Medizinprodukte, wissenschaftliche Studien oder neue medizinische Behandlungsmöglichkeiten in seinem jeweiligen Fachgebiet lernen. Folglich bestehen auch keine Beziehungen zu Arzneimittel- oder Medizinproduktefirmen und keine (potentiellen) Konflikte mit deren Interessen.

Allerdings spielen die Patientensicherheit und das Risikomanagement eine wichtige Rolle. Der Chefarzt ist vor allem für die Qualität der Behandlung und die Sicherheit der ihm anvertrauten Patienten verantwortlich. Hierbei braucht er Unterstützung.

Der Berufsalltag von Chefärzten und Leitenden Ärzten ist anspruchsvoll. Es bestehen vielfältige Konflikte insbesondere mit den Krankenhausträgern und deren in der Regel wirtschaftlich motivierten Erwartungen und Interessen.

Unser Chefarzt-Seminar hat seine Funktion erfüllt, wenn Sie Ihren beruflichen Alltag im Krankenhaus besser gestalten und mit ihren vielfältigen beruflichen Problemen besser umgehen können.

Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Themen mit den Referenten zu besprechen.

Wir vermitteln praxisnah Inhalte aus unserem komplexen Rechtssystem (Arzthaftpflichtrecht, Arztstrafrecht, Arbeitsrecht im Krankenhaus, Chefarztdienstvertrag Kassenarztrecht, GOÄ, ärztliches Berufsrecht mit Weiterbildung, Arbeitszeitrecht usw.). Neue Gesetze und wichtige neue Urteile werden ebenfalls vorgestellt, sofern sich diese auf die Berufsausübung von Chefärzten und Leitenden Ärzten auswirken.

Wir wollen Ihnen rechtliche Sicherheit bei der Berufsausübung geben und Sie auf praktisch wichtigen Gebieten unterstützen, die Ihnen während Ihrer medizinischen Ausbildung nicht vermittelt wurden.

Ein Chefarzt oder Leitender Arzt, der Hilfe benötigt, um Konflikte mit seinem Krankenhausträger durchzustehen, sich im arbeitsteiligen Krankenhausbetrieb um die Sicherheit seiner Patienten sorgt oder Orientierung wegen sich stetig ändernder rechtlicher Rahmenbedingungen braucht, wird auf den Chefarzt-Seminaren der Arbeitsgemeinschaft für ArztRecht etwas praktisch Wichtiges für seinen beruflichen Alltag lernen und konkret umsetzbare Hinweise erhalten.

Die positiven Reaktionen der Teilnehmer und die hohe Zahl an Wiederholern bestätigen uns in dieser Einschätzung.
Arbeitsgemeinschaft für ArztRecht | Telefon 0721/45 388 90/ Fax – 99